Stirbt Naruto

Review of: Stirbt Naruto

Reviewed by:
Rating:
5
On 04.05.2020
Last modified:04.05.2020

Summary:

Bei TELE 5 noch besser. Manchmal ist legal. Anime - er zu streamen.

Stirbt Naruto

Naruto - Tode. Um seinen Sensei Zabuza zu retten, warf sich Haku vor ihn, als dieser von Kakashi mit dem Chidori angegriffen wurde und war sofort tot. Er lebt aktuell. Es gab nur in der ersten Folge eine Art foreshadowing, was man so interpretieren könnte, dass naruto in der Zukunft tot ist. Muss aber nicht sein. To me it was sad, when I drew Naruto promises to Sakura to return Sasuke He sees as she keeps away and simultaneously wants to be closer I promise Sakura​-.

Stirbt Naruto Inhaltsverzeichnis

ich habe mit boruto dem film angefangen, Als ich den Film durch hatte hab ich die Serie gestartet und die erste Szene hat "gespoilert?" Das naruto stirbt, was ich. Nagato, Freitod, Als Naruto ihn bekehrt hatte, opferte er sein Leben, um alle Ashitaba · Deidara, Ashitaba stirbt bei einer von Deidara verursachten Explosion. Er lebt aktuell. Es gab nur in der ersten Folge eine Art foreshadowing, was man so interpretieren könnte, dass naruto in der Zukunft tot ist. Muss aber nicht sein. SPOILER. Am Anfang vom Boruto Manga und Anime gab es eine Szene, die mehrere Jahre in der Zukunft spielte. Konoha ist zerstört und Boruto kämpft gegen. To me it was sad, when I drew Naruto promises to Sakura to return Sasuke He sees as she keeps away and simultaneously wants to be closer I promise Sakura​-. - Natalie Reiterer hat diesen Pin entdeckt. Entdecke (und sammle) deine eigenen Pins bei Pinterest. Werdet ihr Boruto: Naruto Next Generation auch gucken, sollte Naruto tot sein? Fehler beim Laden des externen Inhalts. Erneut versuchen. Link.

Stirbt Naruto

To me it was sad, when I drew Naruto promises to Sakura to return Sasuke He sees as she keeps away and simultaneously wants to be closer I promise Sakura​-. Er lebt aktuell. Es gab nur in der ersten Folge eine Art foreshadowing, was man so interpretieren könnte, dass naruto in der Zukunft tot ist. Muss aber nicht sein. ich habe mit boruto dem film angefangen, Als ich den Film durch hatte hab ich die Serie gestartet und die erste Szene hat "gespoilert?" Das naruto stirbt, was ich.

Stirbt Naruto Ähnliche Fragen Video

Naruto OPFERT sein Leben für die FINALE Kyuubi Form... Einer davon traf Obito und zerquetschte Horrorfilme Mit Kindern rechte Körperhälfte. Alle Rechte vorbehalten. Doch vertrug er die direkte Einnahme des Blutes nicht und explodierte. Staffel 8, Folge 3 25 Min. Staffel 8, Folge 13 25 Min. Dennoch gelingt es Pain allem Anschein nach, sämtliche Gegner zu besiegen, bis auf Choji. Tötete sich selbst mit seinem letzten Jutsuin Erwartung, es würde auch Tobi töten. Staffel 8, Folge 5 25 Min. Die erste Folge der neuen Serie wird in einer düsteren Zukunft durch einem Kampf zwischen Boruto und Raid Film eingeleitet. Dann Jack Black Filme sich Sasuke ihrer an. Stirbt Naruto Als Akatsuki das Shukaku von Gaara getrennt und dann in der Statue des Höllengottes versiegelt Jördis Richter Nackt, ist Gaara dabei gestorben. You were never old enough beforebut I Katherine Macgregor you are now. Shiore wurde von Orochimaru getötet, damit dieser dessen Platz bei der Chunin-Auswahlprüfung einnehmen konnte. Leibwächter des Yondaime Kazekage 2. Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen. Link zum Facebook-Inhalt. BurningFalcon Gepostet am Wenn du deutschen Dub meinst, wird das noch dauern, deutsche Subs gibts auf randaris-anime. Sie konnten jedoch von Die Familie Stone anderen Gefolgsmann Jiraiya s gerettet werden. Die beiden können Kakashi und Guy besiegen, doch scheitern mit ihrem Plan, Wie Der Vater So Der Sohn Naruto nicht im Dorf ist. Als sie sich auf Katzenfrau Shikamarus Schattentechnik nicht mehr bewegen konnte, wurde Star Trek Voyager Stream Deutsch von Temari getötet. Die auf einander folgenden und aufbauenden Kämpfe und Turniere bieten dabei stets Gelegenheiten, neue Charaktere in die Handlung einzuführen. Folge 6. Die Prüfung ist zugleich ein Wettbewerb zwischen den Dörfern und soll deren Stärke demonstrieren. Als er Shion beschützen wollte, wurde er von Shizuku getötet. Sakura ihrerseits hat Sasuke geheiratet. August englisch. Stirbt Naruto Vorher konnte er aber noch Sakura verraten, wo sie Informationen über Orochimaru erhalten würde. Mic Trier scheint endgültig gerettet. Nach dem Angriff Schreinerei Fleischmann Nagato alleine durch das Land, bis er auf zwei andere Waisen, Konan und Yahiko, trifft und sich mit ihnen zusammen tut. Staffel 8, Folge 24 20 Min. Daraufhin berührten sich ihre Chakra-Rüstungen, welche dann explodierten. Wie es um Naruto Ps Vita Nachfolger, werden wir in den nächsten Wochen erfahren. Kin wurde von Orochimaru getötet, weil dieser zwei Opfer für sein Edo Tensei brauchte. Zouri und Waraji.

Die Handlung spielt in einer fiktiven Welt , die hauptsächlich aus der Sicht von Ninjas des Dorfes Konohagakure dargestellt wird. Technologisch ist sie nicht besonders weit entwickelt.

Es existieren weder Autos noch Eisenbahnen, auch keine modernen Waffen. Dafür ist aber rudimentäre Elektronik primitive Fernseher und Computer bekannt.

Jedes der Dörfer, ob mit oder ohne Kage, hat ein Symbol, das die Herkunft der jeweiligen Ninjas erkennen lässt und zumeist auf einem Stirnband getragen wird.

Die Dörfer nehmen verschiedene Aufträge von Fürsten oder Privatleuten an, die von ausgewählten Ninjas ausgeführt werden. Die Verteilung der Aufgaben erfolgt nach dem Rang der Ninjas, sodass Ninjas mit geringer Qualifikation die einfacheren Aufgaben erhalten.

Die Dörfer finanzieren sich durch die Ausführung der Aufträge. Unter den Ninjas gibt es verschiedene Ränge. Kinder, die noch nicht auf die Ninja-Akademie gehen, sind zunächst noch Anwärter.

Mit dem Besuch der Akademie, auf der Grundkenntnisse vermittelt werden, werden sie zu Akademieschülern. Sie werden einem Ausbilder anvertraut und führen einfache Aufträge aus.

Diese findet zweimal im Jahr statt und bedarf gewisser Voraussetzungen, wie acht erfolgreich absolvierter Missionen und einer Empfehlung des Ausbilders.

Die Prüfung ist zugleich ein Wettbewerb zwischen den Dörfern und soll deren Stärke demonstrieren. Sie beherrschen viele Kampftechniken und werden zur Ausbildung von Genin eingesetzt.

Sie jagen Straftäter unter den Ninjas, führen aber auch militärische Aktionen und Attentate durch. Sie sind Kriminelle, nach denen gefahndet wird.

Das Markenzeichen von Akatsuki sind ihre schwarzen Mäntel, auf die rote Wolken gestickt sind, Ringe mit unterschiedlichen Symbolen aus der chinesischen Astrologie z.

Denn der Körper eines Shinobis speichert sämtliche Geheimnisse auch noch nach dem Tod. Jeder Ninja verfügt über Chakra des Körpers und des Geistes, welche er mittels Konzentration und Übung für die Techniken einsetzen kann.

Die Konzentration des Chakras geschieht durch Handzeichen. Diese können zu psychischem, aber auch physischem Schaden beim Gegner führen, da alle fünf Sinne beeinflusst werden.

Neben diesen drei grundlegenden Jutsu-Varianten, die nahezu jeder Ninja mehr oder weniger ausgefeilt beherrscht, wird im Verlauf der Serie noch eine vierte Jutsu-Art bekannt, die Sen-Jutsu, bei deren Anwendung ein Ninja neben dem körpereigenen Chakra noch Chakra aus seiner natürlichen Umgebung konzentrieren kann.

Dem vierten Hokage Minato Namikaze gelingt es, durch Opferung seines eigenen Lebens, diesen Dämon im Körper seines eigenen Sohnes Naruto zu versiegeln und damit die Zerstörung des Dorfes zu verhindern.

Die Führung des Dorfes übernimmt nach Minatos Tod der vorherige Hokage Hiruzen Sarutobi und verbietet den überlebenden Zeugen des Angriffs per Gesetz und unter Strafe, anderen von Narutos Bürde zu erzählen, was allerdings die Folge hat, dass die Erwachsenen des Dorfes, entweder bewusst oder unbewusst, eine Abneigung Naruto gegenüber empfinden und ihn meiden.

Naruto wächst in Einsamkeit auf und setzt es sich als Lebensziel, selbst Hokage zu werden, um von den Dorfbewohnern akzeptiert zu werden.

Naruto ist in Sakura verliebt, diese schwärmt jedoch für den eher verschlossenen Sasuke. Diese Gruppe, Team 7 , wird mit zunächst einfachen Aufgaben betraut, um dabei Zusammenarbeit zu lernen und neue Techniken zu erwerben.

Die drei Konoha-Teams werden von vielen als zu jung betrachtet, nehmen aber trotzdem an der Prüfung teil.

Der erste Teil der Prüfung ist ein theoretischer Test, den alle Teammitglieder bestehen müssen, um den zweiten Teil zu erreichen.

Dann müssen die Teams durch den Wald des Schreckens. Dort kommt es zu den ersten Kämpfen zwischen den Kandidaten und Narutos Gruppe trifft das erste Mal auf den abtrünnigen Ninja Orochimaru.

Er will sich an seiner früheren Heimat Konoha und dessen Hokage rächen. Ihm gelingt es, Sasuke während des Kampfes zu verfluchen.

Hier stehen die jungen Ninjas nur noch für sich selbst ein; die Teamphasen sind beendet. Da viele Teams den zweiten Teil der Prüfung erfolgreich bestanden haben, finden Vorentscheidungskämpfe statt.

Das Finale wird jedoch durch eine Invasion von Orochimaru und Ninjas aus Sunagakure unterbrochen, die sich gegen Konoha verbündet haben.

Durch den Kampf wurde das Dorf schwer verwüstet und der dritte Hokage ist im Kampf gegen Orochimaru gestorben. Als sich rausstellt, dass Orochimaru ihren Kazekage ermordet und seinen Platz eingenommen hat, um Konoha anzugreifen, beenden die Ninjas aus Sunagakure den Kampf.

Orochimaru schwört, trotz seiner Niederlage das Dorf zu zerstören und plant, Sasuke auf seine Seite ziehen. Er will dessen Körper übernehmen, da sein bisheriger Körper im Kampf mit einem unheilbaren Fluch belegt wurde.

Jiraiya selbst lehnt diesen Titel ab und will Tsunade hierfür gewinnen. Sie ist neben Orochimaru und ihm selbst die dritte der San-Nin. Auf dieser Suche begleitet ihn Naruto, der von Jiraiya auf der Reise trainiert wird.

Tsunade wird bald gefunden, ist aber zunächst unwillig Hokage zu werden. Währenddessen tauchen in Konoha zwei Männer in schwarzen Umhängen mit roten Wolken auf, dem Markenzeichen der Akatsuki.

Einer der beiden ist Itachi Uchiha, Sasukes Bruder. Die beiden können Kakashi und Guy besiegen, doch scheitern mit ihrem Plan, da Naruto nicht im Dorf ist.

So flieht er mit vier Gefolgsleuten Orochimarus aus Konoha. Allerdings stellen sich Orochimarus Gefolgsleute den Fünf entgegen. Daraufhin begibt sich Naruto auf eine zweieinhalbjährige Reise mit Jiraiya, auf der er weiter trainiert, um der Organisation Akatsuki und Sasuke gewachsen zu sein.

Dort muss er feststellen, dass er als letzter seiner Freunde noch Genin ist. Zusammen mit Sakura und Kakashi bildet er das neue Team Kakashi.

Derweil treffen sich in einer Höhle die restlichen Mitglieder von Akatsuki. Es gibt in der Ninja-Welt insgesamt neun Dämonen. Die beiden sind schnell besiegt, jedoch handelte es sich nicht wirklich um Itachi und Kisame, sondern lediglich um Diener der Akatsuki, denen ihr Aussehen gegeben wurde.

Als die Teams die Höhle erreichen, ist es bereits zu spät: Die Extraktion von Shukaku ist gelungen und Gaara bereits tot. In nachfolgendem Kampf besiegen Chiyo und Sakura Sasori, während Deidara seinen zweiten Arm verliert, aber es schafft, Naruto und Kakashi zu entkommen.

Der sterbende Sasori gab Sakura den Hinweis, dass er sich in einigen Tagen mit einem Spion treffen wollte, den er bei Orochimaru eingeschleust hat.

Da Kakashi aufgrund des Kampfes angeschlagen ist, wird er von Yamato ersetzt. Als viertes Mitglied des neuen Team Kakashi kommt Sai hinzu.

Orochimaru kann entkommen und wird dabei von Sai begleitet, der eine Nachricht für ihn hat. Naruto kann derweil gerade noch von Yamato zurückgehalten und gerettet werden.

Die Gruppe nimmt die Verfolgung auf und es gelingt ihnen, in das Versteck Orochimarus einzudringen. Nach kurzer Zeit treffen Naruto und Sasuke aufeinander.

Allerdings lehnt es Sasuke weiterhin ab, mit Naruto nach Konoha zurückzukehren. Sie werden von einem Team unter der Leitung von Asuma gestellt, der im folgenden Kampf getötet wird.

Naruto hat währenddessen mit Kakashi und Yamato trainiert und bricht mit einer Gruppe unter Shikamaru auf, um Asuma zu rächen. Im Kampf können beide Akatsuki-Mitglieder unschädlich gemacht werden.

Sasuke gelingt es derweil, Orochimaru zu töten, bevor sich dieser seines Körpers bemächtigen kann. Ziel dieser Gruppe ist die Tötung von Itachi.

Gleichzeitig brechen die restlichen Akatsuki-Mitglieder, Hebi und ein Team der Konoha-Ninja auf, um sich gegenseitig zu bekämpfen.

In Amegakure zeigt sich nun erstmals der vermeintliche Anführer der Akatsuki, Pain. Gemeinsam mit seiner Partnerin Konan trifft er auf Tobi, der sich bei dieser Gelegenheit als ein Mitglied des Uchiha-Clans zu erkennen gibt.

Tobi gibt Pain den Befehl, Naruto zu finden und zu entführen. Kurz darauf erreicht Jiraiya Amegakure und es kommt zum Kampf zwischen ihm und Pain, bei dem Jiraiya Pain als seinen ehemaligen Schüler Nagato erkennt.

Es gelingt Jiraiya gerade noch, eine verschlüsselte Botschaft zu hinterlassen, bevor er an den Folgen des Kampfes mit Pain stirbt.

An anderer Stelle treffen Sasuke und Itachi aufeinander. Jedoch stirbt Uchiha am Ende des Kampfes vor Erschöpfung.

Unter dem ersten Hokage, der gleichzeitig der Anführer des Senju-Clans war, verloren die Uchihas jedoch schnell an Einfluss. Geschlagen zog er sich zurück und gründete die Organisation Akatsuki.

Es gelang den Beiden, den gesamten Uchiha-Clan bis auf Sasuke, den Itachi in Wahrheit stets schützen wollte, zu töten.

Naruto beginnt ein Training, um die gleichen Kräfte wie Jiraiya zu erlangen und so gegen Pain bestehen zu können. Erst als Sasuke eine von Itachi geerbte Kampftechnik einsetzt und eine neue entwickelt, gelingt der Sieg über Killerbee und Hachibi.

Jedoch kann Killerbee Team Taka täuschen und entkommen. Kakashi wird während Pains Suche nach Naruto von ihm getötet. Als Pain merkt, dass sich Naruto nicht dort befindet, zerstört er mit einer Technik fast ganz Konoha.

Bei seiner Rückkehr stellt sich Naruto Pain und seine Doppelgängerkampftechnik entgegen. Es gelingt ihm durch seine neue Kraft, alle Doppelgänger bis auf einen zu besiegen.

Es entstehen im Laufe des weiteren Kampfes acht der neun Schwänze. Bevor der Dämon völlig freikommt, wird er von Minato Namikaze aufgehalten, der sich in seinem Inneren befindet und sich Naruto als dessen Vater offenbart.

Dieser erzählt Naruto, warum er sich Akatsuki angeschlossen hat. Naruto schafft es, Nagato davon zu überzeugen, dass sein Weg der falsche ist.

Daraufhin führt Nagato ein Jutsu durch, das jeden wiederbelebt, der bei seinem Angriff gestorben ist. Nachdem das Jutsu seine Wirkung entfaltet hat, stirbt Nagato.

Nach der Schlacht wird eine Notsitzung einberufen, da Tsunade in ein Koma gefallen ist. Dieser Plan wird jedoch zunächst von den anderen Kage vereitelt.

Derweil kommt es zwischen Killerbee und Kisame zum Kampf, welchen Killerbee mithilfe seines Bruders, dem Raikage, für sich entscheiden kann.

Dieser durchschaut sie und nur Naruto und Kakashi können verhindern, dass er Sakura tötet. Sasukes neues Ziel ist es, Naruto zu töten.

Er unterzeichnet diese und wird zusammen mit Killerbee auf eine Insel gebracht, um die beiden vor Akatsuki zu schützen. Mit seinen neuen Fähigkeiten entdeckt Naruto, dass Kisame ihnen die ganze Zeit heimlich gefolgt ist, und der getötete Kisame von damals nur eine Kopie Zetsus war.

Es kommt zum erbitterten Kampf zwischen Guy und Kisame, den Kisame verliert. Beim Verhör tötet Kisame sich selbst, um Madaras Plan nicht preiszugeben.

Kabuto bittet Madara darum, sich um Naruto und Killerbee kümmern zu dürfen. Gemeinsam mit dem wiederbelebten Deidara macht er die Insel ausfindig, wird aber dann vom Tsuchikage angegriffen.

Naruto werden die Erschütterungen des Kampfes zwischen seinen Beschützern und Akatsuki als Erdbeben vorgegeben, sodass er nicht eingreift. Als Kabuto bemerkt, dass es ihm nicht gelingen wird, an Naruto und Killerbee heranzukommen, entführt er Yamato und nimmt ihn mit zu Madara.

Mit ihnen und etwa Anführer der Allianz ist der Raikage A, General der ungefähr Die Armee ist in fünf Divisionen unterteilt.

Darui aus Kumogakure ist der Anführer der ersten Division, Kitsuchi aus Iwagakure der zweiten, Gaara der dritten, Kakashi der vierten und der Samurai Mifune der fünften.

Sai muss sich seinem Bruder Shin stellen. Die Wiederbelebten besitzen ihr altes Bewusstsein, aber keine Kontrolle über ihren Körper.

Sie können nicht getötet werden und regenerieren sich. Man muss die Körper versiegeln, um sie zu besiegen. Als nach den ersten Siegen auch die sieben legendären Schwertninjas aus dem Nebel gegen die Shinobi-Allianz antreten, trifft auch die vierte Division unter der Führung von Kakashi ein.

Auch die Brüder Kinkaku and Ginkaku befinden sich unter ihnen. Die Brüder können nach hartem Kampf in eine ihrer eigenen Waffe versiegelt werden.

Nachdem Madara in dessen Besitz gelangt ist, verschwindet er wieder. Mifune kann ihn jedoch in einem kurzen Kampf besiegen.

In der Wüste bekommt es Gaaras Division mit dem zweiten Tsuchikage, dem zweiten Mizukage, dem vierten Kazekage und dem dritten Raikage zu tun.

Derweil verlässt Naruto den Trainingsraum, wird aber von Iruka und einigen Ninjas aufgehalten, da Naruto sich nicht in den Krieg einmischen und dem Feind in die Hände fallen soll.

Nachdem Narutos Doppelgänger auf allen Schlachtfeldern angelangt sind, gewinnt die Allianz die Oberhand und die ehemaligen Kage können besiegt und versiegelt werden.

Jedoch gelingt es dem zweiten Tsuchikage sich zu spalten, weshalb nur eine Hälfte von ihm versiegelt wird. Dann treffen Naruto und Killerbee auf Itachi und Nagato.

Dieses bewirkt, dass Itachi vom Einfluss Kabutos befreit wird und nach eigenem Willen handeln kann. Zusammen können Naruto, Killerbee und Itachi Nagato besiegen.

Auf dem Schlachtfeld von Gaaras Division führt der zweite Tsuchikage eine weitere Wiederbelebung durch.

Der echte Madara lässt mit einem Jutsu riesige Meteoriten auf das Schlachtfeld fallen und löscht damit fast die ganze Division aus.

In diesem Zustand bringt Itachi ihn dazu, das Wiederbelebungs-Jutsu aufzulösen. Zur selben Zeit liefern sich die fünf Kage einen Kampf mit dem echten Madara, der ihnen überlegen ist.

Kurz bevor Madara den finalen Angriff starten will, wird das Jutsu, dass ihn wiederbelebte, aufgehoben. Im Gegensatz zu allen anderen Wiederbelebten, die sich nun alle auf den Schlachtfeldern auflösen, kann sich Madara mit einem Jutsu davor bewahren und weiter existieren.

Es stellt sich heraus, dass der selbsternannte Madara in Wirklichkeit Obito Uchiha ist, der sich mit Madara zusammengeschlossen hat.

Obito war ein früherer Teamkamerad von Kakashi, welcher seit einer Mission für tot geglaubt wurde. Sasuke belebt währenddessen Orochimaru wieder, mit dessen Hilfe er Antworten finden will.

Orochimaru besitzt die Möglichkeit die vier ehemaligen Hokage wiederzubeleben, welche jedoch nicht unter seiner Kontrolle stehen, sondern eigenständig handeln können.

Kakashi und Obito transportieren sich mit ihrem Sharingan in eine andere Dimension, um sich dort zu bekämpfen. Sasuke erscheint und verbündet sich wieder mit Naruto und Sakura zum alten Team 7.

Er beginnt das Tsukuyomi zu beschwören, während Tsunade und die anderen Kage mit Orochimaru auf dem Schlachtfeld erscheinen und den Kampf gegen Madara aufnehmen.

Sasuke wird bei einem Angriff auf Madara tödlich verletzt, aber vom plötzlich auftauchenden und geläuterten Kabuto, der sich aus Itachis Izanami befreien konnte, gerettet.

Damit ist er Madara überlegen, schafft es aber nicht ihn zu besiegen bis das Jutsu abklingt. Naruto, mittlerweile wieder wach, beschützt Guy vor den Folgen des Hachimon und kämpft gemeinsam mit Sasuke als Team gegen Madara.

Sie schaffen es aber ebenfalls nicht Madara zu besiegen, woraufhin dieser das Mugen Tsukuyomi aktiviert und die gesamte Welt in ein Genjutsu fällt.

Sasuke kann Naruto, Sakura, Kakashi und sich selbst davor beschützen. Nachdem Kaguya erschienen ist, versucht sie Team 7 zu vernichten, indem sie ein Raum-Zeit-Ninjutsu verwenden, das die Kämpfenden in eine andere Dimension versetzt.

Zetsu erklärt, dass er seitdem die Ninja-Clans manipuliert habe, damit Kaguya eines Tages wiederbelebt werden könne.

Kurz bevor Naruto und Sasuke Kaguya besiegen können, benutzt sie erneut ihr Raum-Zeit-Jutsu, was die beiden irritiert und ihr Zeit verschafft Sasuke erneut in eine andere Dimension zu versetzen und von Naruto zu trennen.

Dieser greift wieder in den Kampf ein. Obito wird daraufhin von einem Angriff Kaguyas getroffen, was ihn sein Leben kosten. Vorher überlässt er sein zweites Sharingan Kakashi, der dadurch ein Susanoo erschafft und Naruto und Sasuke unterstützt.

Diese schaffen es nach einem kurzen Kampf Kaguya in einen neuen Mond zu versiegeln. Naruto hingegen hat eine andere Vorstellung — es kommt im Tal des Endes zum Kampf der zwei.

Nachdem sie aufgewacht sind reden sie über ihre Erkenntnisse, unfähig sich zu bewegen. Sasuke sieht ein, dass er verloren hat und löst zusammen mit Naruto das Tsukuyomi auf, woraufhin alle Menschen wieder erwachen.

Im Epilog wird offenbart, dass Hinata Naruto geheiratet hat. Gemeinsam haben sie einen Sohn namens Boruto und eine Tochter namens Himawari.

Kakashi, der sein Sharingan nach dem Krieg verlor, ist mittlerweile der Hokage der sechsten Generation. Seinen Titel gibt er nach ca.

Sakura ihrerseits hat Sasuke geheiratet. Sie stammen aus Konoha und wurden dort vom dritten Hokage trainiert, gingen jedoch später getrennte Wege.

Jiraiya ist für seine Lüsternheit bekannt, als Schriftsteller schrieb er unter anderem erotische Bücher, aber auch ein Buch, in dem die Hauptfigur der Namensgeber für Naruto ist.

Zudem wurde ihm vorhergesagt, dass er den Ninja ausbilden wird, der die Welt der Ninja verändern wird. Ihre Fähigkeiten liegen insbesondere in der Heilkunst und in ihrer immensen Körperkraft.

Orochimaru ist verschlagen, listig und mit einer breiten Palette an fürchterlichen Techniken ausgestattet. Um alle Jutsu zu erlernen, trachtet er nach ewigem Leben.

Hierfür versuchen sie alle neun Dämonen zu fangen und zu versiegeln, damit ihr Chakra als Waffe eingesetzt werden kann.

Allerdings zeigte sich, dass der stille Junge über das mächtigste der drei Augen- Jutsu , das Rinnegan , gebietet. Nach der Ausbildung wurde er zum Akatsuki -Anführer Pain , und es gelang ihm, sich sechs verschiedener Körper zu bemächtigen, in denen er gleichzeitig lebt, sowie das Regen-Dorf zu erobern.

Die meisten Mitglieder sind in Zweier- Team s organisiert, die jeweils aus zwei höchst unterschiedlichen Personen bestehen.

Der ruhige Itachi Uchiha wird vom hitzköpfigen Kisame Hoshigake begleitet, dem religiösen Hidan steht der materialistische Kakuzu bei. Zudem herrscht zwischen den Mitgliedern Sasori und Deidara ein Disput über ihre Kampftechnik, die beide als Kunst titulieren.

Ebenso wie Sasuke und Tobi besitzt er das Sharingan, mit dem er die Technik eines Gegners durchschauen und kopieren kann. Obito, der sich auch als Tobi und Madara Uchiha bezeichnet, ist der eigentliche Anführer von Akatsuki.

Im dritten Shinobi-Weltkrieg wird er schwerverletzt und nur durch den echten Madara Uchiha kann er überleben. Er ruft den vierten Weltkrieg aus, nachdem seine geliebte Rin Nohara vermeitlich durch Kakashi starb.

Die Stirnbänder dieses Dorfes tragen allesamt eine Musiknote. Er ist Orochimarus engster Vertrauter, wurde als Waise von diesem aufgenommen und erlernte von ihm vor allem medizinische Jutsus.

Er war lange Zeit als Spion verschiedenster Parteien eingesetzt und diente mehreren Parteien Akatsuki , Konoha und Orochimaru , so dass seine Persönlichkeit selbst für Orochimaru nur schwer zu durchschauen ist.

Nach Orochimarus Tod nimmt er ein kleines Stück von diesem in sein Gesicht auf, welches immer mehr von seinem Körper erobert.

Sasukes drei Begleiter haben die Aufgabe, ihm bei der Suche nach seinem Bruder zu helfen und wenn nötig, störende Personen davon abzuhalten, die Suche zu behindern.

Naruto war seine erste längere Serie. Noch wusste Kishimoto nicht, wie genau die Geschichte endet. Das Werk startete zu einer Zeit Ende der er Jahre, in der viele länger laufende Serien des Magazins ausliefen und neue ausprobiert wurden.

Unter den neuen setzte sich zusammen mit Naruto auch One Piece als Kernserie des Magazins für die nächsten 15 Jahre durch.

In Abgrenzung zum heiteren Piratenabenteuer war Naruto von Beginn an ernsthafter und düsterer konzipiert, bot aber dennoch einigen Humor.

Es ist jedoch, so Omote Tomoyuki in ihrer Analyse dieser Entwicklung, nicht klar zu benennen, ob die Änderungen im Magazin zu Änderungen in Naruto führten oder andersherum, da die Entwicklung der Magazininhalte stets schrittweise geschieht.

Naruto spielt in einer fiktionalen Welt, einer Mischung des feudalen und des modernen Japan. Die auf einander folgenden und aufbauenden Kämpfe und Turniere bieten dabei stets Gelegenheiten, neue Charaktere in die Handlung einzuführen.

Doch auch das Verleiten und der Missbrauch von Jugendlichen mit traumatischer Vergangenheit zu Kriminalität wird thematisiert.

Insbesondere in Bezug auf die Hauptfigur kann das Werk daher als Bildungsroman eingeordnet werden. Ein ebenso durchgängig vertretenes Thema ist die Erziehung der jungen Ninjas durch die ältere Generation, der Respekt gegenüber den Älteren und die Bewahrung der bestehenden Ordnung, indem sie an die neue Generation weitergegeben wird.

Der genretypische Zeichenstil ist durch einen feinen Strich geprägt. Das kann auch darauf zurückgeführt werden, dass der wöchentliche Erscheinungsrhythmus die schnelle Produktion weiterer Kapitel erfordert und das Zeichnen der Hintergründe zeitintensiv ist.

Stattdessen wurde der Fokus von da an auf die Charakterentwicklung und Action gelegt. In den Actionszenen finden dann besonders viele Speedlines und skizzenhafte, expressive Zeichnungen der Charaktere, teils ganz ohne Hintergründe, Anwendung.

Kishimoto bemühte sich, von ihm bewunderte cineastische Techniken in den Manga zu übertragen, besonders Fischaugeneffekte , dynamische Kamerafahrten, Wechsel zwischen verschiedenen Nahaufnahmen und Lichteffekte.

Der weibliche Fuchsgeist beruht auf der japanischen mythologischen Figur der Kitsune. Ein Fuchs mit maximal 9 Schwänzen, welcher sich in eine schöne Frauengestalt verwandeln kann.

Als weitere Anspielung auf den Rotfuchs, finden sich ihre roten Haare. Auch der Shukaku ist eine Adaption des japanischen Tanuki. Aber auch die Namen verschiedener Kampftechniken basieren auf der japanischen Mythologie.

Gateau wurde von Zabuza getötet, weil er die Leiche von Haku getreten hatte. Orochimaru tötete Genyuumaru durch Fushi Tensei.

Haku opferte sich selbst im Kampf , um Zabuza vor Kakashis Raikiri zu beschützen. Als er versuchte, Haku umzubringen, wurde er aufgrund von Gegenwehr von seinem Sohn getötet.

Starb durch das entfernen von seinem Bijuu. Hayate wurde im Kampf gegen Baki getötet, nachdem er eine Unterredung zwischen ihm und Kabuto Yakushi belauscht hatte.

Hidans Kopf wurde nach seiner Niederlage gegen Shikamaru von diesem lebendig begraben. Er wurde bei dem Angriff Kyuubis auf Konoha vor sechzehn Jahren getötet.

Itachi unterlag absichtlich im Kampf gegen seinen Bruder Sasuke und starb an Erschöpfung. Wurde von Itachi während des Massakers am Uchiha-Clan ermordet.

Jiraiya wurde während einer Spionagemission in Amegakure bei seinem Zusammentreffen mit Pain von diesem getötet.

Jirobo wurde im Kampf gegen Chouji Akimichi getötet. Yagura Karatachi. Juuzou starb im Kampf mit dem Yondaime Mizukage. Hamura und Hagoromo Ootsutsuki.

Wurde von ihren Söhnen versiegelt. Nach ihrer Wiederbelebung wird sie kurze Zeit später von Team 7 erneut versiegelt. Zouri und Waraji. Wollte gegen Gateau antreten, wurde aber von den beiden hingerichtet.

Wurde im Kampf mit Kakashi durch Raikiri getötet. Madara Uchiha. Wurde vermutlich von Madara Uchiha im Kampf getötet. Kin wurde von Orochimaru getötet, weil dieser zwei Opfer für sein Edo Tensei brauchte.

Sie wurde bei dem Angriff Kyuubis auf Konoha vor sechzehn Jahren getötet. Wurde im Kampf gegen Obito Uchiha getötet. Als sie Naruto vor dem Kyuubi beschützte, wurde sie getötet.

Tötete sich selbst mit seinem letzten Jutsu , in Erwartung, es würde auch Tobi töten. Leibwächter des Yondaime Kazekage 1. Leibwächter des Yondaime Kazekage 2.

Wurde während des dritten Shinobi-Weltkrieges von Minato Namikaze getötet. Angeblich wurde er von Kisame Hoshigaki getötet. Wurde von Gaara während der Chunin-Auswahlprüfung getötet.

Wurde von Gaara während der Finalrunde der Chunin-Auswahlprüfung getötet. Mukade wurde durch ein Jutsu von Sasori zu einem Ebenbild von Kisame. Er wurde im Kampf gegen Team 9 von Gai getötet.

Wurde von Sasori kontrolliert und durch Deidaras Kibaku Nendo getötet. Als Naruto ihn bekehrt hatte, opferte er sein Leben, um alle seit seiner Attacke auf Konoha getöteten Menschen wiederzubeleben.

Wurde während einer Undercover-Mission von ihrem ehemaligen Zögling Kabuto Yakushi, der selbst ein verdeckter Spion war, getötet. Sprang in Kakashis Raikiri , um nicht als Jinchuuriki von Kirigakure gegen Konoha eingesetzt zu werden.

Starb beim Entfernen seines Bijuu. Sakumo beging Selbstmord, weil er die Schande, die er über sich gebracht hatte, als er sich während einer Mission entschied seine Teamkameraden zu retten, anstatt die Mission abzuschliessen, nicht ertragen konnte.

Sasori wurde im Kampf gegen Chiyo und Sakura getötet. Shigure wird von Gaara während der Chunin-Auswahlprüfung getötet. Shiore wurde von Orochimaru getötet, damit dieser dessen Platz bei der Chunin-Auswahlprüfung einnehmen konnte.

Minato eilte zum Ort, an dem Kakashi gegen einige Iwa-Nin antreten wollte. Wurde bei der Geburt Narutos von Obito Uchiha getötet.

Wurde im vierten Shinobi-Weltkrieg von Gari in die Luft gesprengt. Obwohl Sasuke gesagt hatte, keine Gefangenen zu töten, entschied sich Suigetsu kurzerhand es doch zu tun und tötete Takishi.

Wurde von Obito getötet, um durch Kuchiyose: Edo Tensei wiederbelebt zu werden. Wurde durch Yuura, der unter Sasoris Kontrolle stand, getötet. Itachi Uchiha und Obito Uchiha.

Dabei bekam er Hilfe von Obito Uchiha. Starb beim Entfernen seines Bijuus. Wurde beim Entfernen ihres Bijuus getötet.

Wurde als Doppelgänger Itachi Uchihas getötet. Beim Versuch Gateau zu töten, stürmte er durch die Gruppe von Gateaus Männern und wurde dabei tödlich verletzt.

Wurde von Orochimaru getötet, da dieser zwei Opfer für sein Edo Tensei brauchte. Da Akahoshi das Sternentraining wieder aufnehmen wollte, der Hoshikage dies aber verbieten wollte, tötete Akahoshi den Hoshikage.

Schützte Sasame Fuuma vor herabfallenden Steinen und wurde dabei selbst verschüttet. Ashitaba stirbt bei einer von Deidara verursachten Explosion, welche ein ganzes Dorf samt Einwohner auslöscht.

Daimyou des Dies-Reiches. Ehemalige Anführerin von Nadeshiko. Wurde in seinem Labor von Orochimaru getötet, damit dieser seinen Platz einnehmen und das Hachibi befreien kann.

Nachdem Naruto herausgefunden hatte, dass die Haare hinter Fuukas Unverwundbarkeit stecken, zerstörte er diese und Fuuka war besiegt.

Opferte sich, damit Seimei einen Körper zum leben hat. Versuchte mit Kamikiri Fuuma Orochimaru zu töten, jedoch wurden beide von diesem getötet.

Joumae no Sato no Kashira. Begeht Suizid, als er von Team 7 umzingelt wird, um keine Informationen über sein Dorf preiszugeben.

Wurde nach einer gemeinsamen Mission mit den Shinobi aus Iwagakure von diesen hintergangen und getötet. Riss sich das Herz heraus, um ein gefährliches Jutsu auszuführen.

Bei dem Versuch, Orochimaru zu töten, wurden er und Jigumo Fuuma von diesem getötet. Kapitän des Geisterschiffs.

Kaya stirbt bei einer von Deidara verursachten Explosion, welche ein ganzes Dorf samt Einwohner auslöscht.

Stirbt Naruto 3 Antworten

Kategorien :. Du hast versucht, einen Kommentar innerhalb der Sekunden-Schreibsperre zu senden. Naruto Uzumaki und Shion. KravMaga Gepostet am Mann, das Naruto weiter geht wuste ich nicht einmal!! Er wurde im Kampf gegen Team 9 von Gai getötet. Jedoch wollte er Sasuke in Wirklichkeit beschützen und übertrug ihm kurz vor seinem Tod auch noch alle seine Augentechniken. Wird im Kampf gegen Hdfime.Tv durch seinen Sand zerquetscht. Nachdem der dritte Hokage die Seelen des ersten und zweiten Hokage versiegelt hatte, zerfielen Stream Vikings Körper Thor Hd Filme Staub und die Gesichter von Kin und Zaku kamen zum Vorschein. Auf Naruto wartet bei seiner Rückkehr nach Konoha eine schlimme Nachricht. Tsunade muss ihm berichten, dass Jiraiya von seiner letzten Mission nicht. Betreff des Beitrags: Re: Stirbt Naruto wirklich? Beitrag Verfasst: , ​ Offline. Hokage. Benutzeravatar. Naruto - Tode. Um seinen Sensei Zabuza zu retten, warf sich Haku vor ihn, als dieser von Kakashi mit dem Chidori angegriffen wurde und war sofort tot. Read Author's note from the story Naruto Snaps (sasunaru) by SasuNaru with 10, reads. hurt-comfort, orochimaru, sasunaru. Hiya guys lemme know. Read Stirbt sie?!?!?!?? from the story ich bin in Naruto by Animeyaoisuchti (levi) with 36 reads. naruto, sasuke, kakashi. Albinas Sicht: (Sie schaut gerade.

Stirbt Naruto - Erinnerungs-Service per E-Mail

Shigure wird von Gaara während der Chunin-Auswahlprüfung getötet. Durch ihre eigene Attacke fielen riesige Lautsprecher von der Decke herab und erschlugen sie.

Stirbt Naruto Alle Kategorien Video

Naruto Top 10 Traurigsten Tode

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “Stirbt Naruto”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.